IN 1 WOCHE ZUM PRÄGNANTEN LOGO, DAS IN DEN KÖPFEN DEINER KUNDEN BLEIBT.

1. Das Briefing, der rote Faden durch dein Projekt.


Die Reise beginnt mit einem Briefing in Form eines Fragebogens, in dem du deine Ziele, Botschaften und Zielgruppen definierst und beschreibst was deine Unternehmung oder deine Marke ausmacht, was dein Alleinstellungsmerkmal ist oder wie du dich von anderen Mitbewerbern bisher abhebst. Vielleicht hast du auch schon eine Vorstellung davon, in welchen Kanälen du deine Zielgruppe erreichen möchtest.

2. Kennenlernen, Fragen fragen & Strategie-Tipps per Telefon oder Skype.

In dem 30-minütigem Telefonat kannst du dein Briefing noch einmal präzisieren. Durch die Sichtung der Informationen aus deinem Fragebogen, kann es sein, dass ich dir aus gestalterischer, werblicher und strategischer Sicht Verbesserungsvorschläge gebe.

Ich mache diese Gespräche gern, um noch individueller ins Thema eintauchen zu können, Wünsche einfließen zu lassen und den Antrieb meiner Kunden mit in den Designprozess zu nehmen. Es bleibt aber ganz dir überlassen, ob du das Telefonat wahrnimmst oder nicht.

 

Bis zu diesem Step wird noch nichts berechnet und wir schauen, ob wir deinen bisherigen Auftritt von Grund auf neu entwickeln oder eine deutliche Optimierung ausreicht.

3. Kreation und Entwicklung des Logos/Markenzeichen

Du hast dich für eine Zusammenarbeit entschieden: nun geht es los mit der Kreationsphase. 3 Tage nach unserem Telefonat und nach Übersendung deines Briefings bekommst du:

 

3 verschiedene Logoentwürfe mit favorisierter Logoidee, alles in einer PDF-Präsentations-Datei, die dir per E-Mail zugesandt wird.

​So kannst du dich sehr gut in die drei Entwürfeeinfühlen und schauen, welche am besten zu dir passt. Hast du dich entschieden, kommt die Ausarbeitungsphase.

ik_1.jpg

4. Gestaltung des Logos/Signets.

Anhand der zugesandten Entwürfe entscheidest du dich für eine Logoidee. Hier hast du noch die Möglichkeit in einer Korrekturschleife weitere Feinjustierungen vorzunehmen.

5. Logoanwendungsanleitung, Logodaten, Finalisierung, & Reinzeichnung.

Zu guter Letzt folgt die Final-Art-Phase: Das fertige Logo wird nach neuestem Druckstandard reingezeichnet.
 

Du erhältst zusätzlich ein Paket mit deinen Logodaten für verschiedene Anwendungen, Positiv-Negativ-Einsatz und Farbsystemen, sowie in gängigen Dateiformaten.

 

Weiterhin bekommst du eine Anwendungsanleitung, damit das Logo immer und überall gleich gut wirkt und alle Personen, die mit dem Logo arbeiten wissen, was zu tun ist.

So kannst du mit deinen Mitarbeitern nach einfachen Regeln professionelle Anzeigen und Designs erstellen und eine professionelle Stringenz über alle Kanäle hinweg für die Unternehmens-Kommunikation erreichen, auch ohne Designer.

Du möchtest sofort durchstarten und mit dem Briefing beginnen? Dann schreibe mir direkt eine Mail oder ruf mich gern an.